04.03.2022 - Brenntag AG

Brenntag steigt mit Übernahme eines Spezialchemikalienexperten in den israelischen Markt ein

Brenntag hat den israelischen Spezialchemikalien-Distributeur Y.S. Ashkenazi Agencies Ltd. und dessen Tochtergesellschaft Biochem Trading übernommen. Die Akquisition ist Brenntags Markteinstieg in Israel. Unterzeichnung und Abschluss der Transaktion erfolgten zeitgleich.

Henri Nejade, Mitglied des Vorstandes der Brenntag SE und Chief Operating Officer Brenntag Specialties: „Die Akquisition von Y.S. Ashkenazi Agencies ist für uns eine hervorragende Möglichkeit, auf dem hoch entwickelten und innovativen israelischen Markt Fuß zu fassen. Mit dieser für unser Geschäft wichtigen, lokalen Präsenz können wir unser Angebot an Spezialprodukten und Dienstleistungen für Lieferanten und Kunden in den wachstumsstarken Märkten Food & Nutrition sowie Personal Care in der Region weiter ausbauen. Wir werden damit auch unser Leistungsversprechen für globale Großkunden, die in diesen Märkten tätig sind, erweitern.“

„Wir sind stolz, uns Brenntag, dem weltweit führenden Distributeur von Chemikalien und Inhaltsstoffen, anzuschließen“, kommentiert Yosi Cohen, CEO und Präsident von Y.S. Ashkenazi Agencies. „Für Ashkenazi als Top-Distributeur von Spezialchemikalien in Israel ist es ein konsequenter Schritt, sein Wachstum als Teil des Brenntag-Konzerns fortzusetzen.“

Y.S. Ashkenazi Agencies ist einer der größten Spezialchemikalien-Distributeure in Israel und hat seinen Sitz im Kibbutz Netzer Sereni, in unmittelbarer Nähe des Hafens von Ashod und des Flughafens von Tel Aviv. Das umfangreiche Portfolio umfasst mehr als 500 Spezialprodukte sowie Mehrwert-Dienstleistungen und technische Unterstützung.

Anthony Gerace, Senior Vice President M&A der Brenntag Group: „Die Übernahme von Y.S. Ashkenazi Agencies passt perfekt zu unserer M&A-Strategie in der Region. Y.S. Ashkenazi Agencies ist in Israel Marktführer in den wichtigen Märkten Personal Care und Food & Nutrition. Das umfassende Produktportfolio, der große Kundenstamm und der gute Ruf des Unternehmens bieten uns eine hervorragende Gelegenheit, diese neue Plattform in der Region zu nutzen.“

Die erworbenen Unternehmen erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von rund 39 Millionen Euro.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Brenntag