03.09.2003 - Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG

Eckert & Ziegler wird Kalibrierlaboratorium des Deutschen Kalibrierdienstes

Das kalifornische Tochterunternehmen Isotope Products Laboratories Inc. der Berliner Eckert & Ziegler AG ist vergangene Woche vom Deutschen Kalibrierdienst als isotopentechnisches Kalibrierlabor akkreditiert worden. Mit dieser nur selten vergebenen Auszeichnung bestätigt die in Braunschweig ansässige Bundesoberbehörde die hohe Präzision und Qualität der Produktionsprozesse und eröffnet dem Spezialisten für industrielle und medizinische Strahlenquellen neue Absatzgebiete.

"Der Markt für radioaktive Standards beträgt zwar nur einige Millionen EUR, aber die international anerkannte Zertifizierung wirkt auch in andere Bereiche hinein" erklärte dazu der Vorstandsvorsitzende der Eckert & Ziegler AG, Dr. Andreas Eckert. "Sie bestätigt zum Beispiel den Ärzten und Patienten, die Strahlenquellen zur Behandlung von Prostatakrebs nutzen, den hohen Stand unser Fertigung."

Isotopentechnische Komponenten der Eckert & Ziegler AG werden unter anderem in der industriellen Messtechnik, der nuklearmedizinischen Bildgebung und Wissenschaft eingesetzt.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Eckert & Ziegler