EU wird 28-Mio-Euro-Hilfe für Dow Chemical in Schkopau genehmigen

15.04.2004

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Europäische Kommission wird ein 28-Millionen-Euro-Hilfspaket der Bundesregierung zur Errichtung einer geplanten Anlage von Dow Chemical in Schkopau genehmigen, wie am Mittwoch in Brüssel aus Branchenkreisen verlautete.

Die Dow-Tochter Dow PET plant in Schkopau, Sachsen-Anhalt, eine 120 Millionen Euro teure Anlage zur Fertigung von sogenannten PET-Kunststoffen.

Weitere News aus dem Ressort Produktion

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Revolutioniert künstliche Intelligenz die Chemie?