Organon Irland nutzt Einwaage- und Dosiersystem von Werum

20.07.2007

Organon Irland hat in seinem Werk in Swords/ Dublin ein neues Einwaage- und Dosiersystem implementiert. Das auf dem Werum-Produkt PAS-WD basierende System ersetzt eine bestehende Eigenentwicklung von Organon.

Hauptaufgabe des neuen automatisierten Dosiersystems ist die Steuerung der Einwaage von Inhaltsstoffen (Wirkstoffe, Ausgleichsstoffe, Flüssigstoffe und Lösungsmittel) in kontrollierter Umgebung. Das System deckt sowohl interne Anforderungen wie auch Bedarfsanforderungen externer Kunden ab und trägt dazu bei, Lieferverträge zuverlässig zu erfüllen. Treiber für die Einführung des Systems war die Optimierung von Qualität, Kosten, Lieferzeiten, Sicherheit und die Motivation der Mitarbeiter.

Das neue Einwaage- und Dosiersystem ist FDA 21 CFR Part 11-compliant und berücksichtigt die aktuellen Standards der guten Herstellpraxis (cGMP, current Good Manufacturing Practices).

Das Dosiersystem ist an das von Organon genutzte ERP-System ,Peoplesoft Enterprise One 8.0' (jetzt Oracle) angeschlossen. Als Middleware für die Integration setzt Organon webMethods ein, eine Plattform für die Einbindung von Unternehmensanwendungen (EAI, Enterprise Application Integration).

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Revolutioniert künstliche Intelligenz die Chemie?