P&G investiert über 17 Millionen Euro in den Ausbau seines Crailsheimer Distributionszentrums

26.08.2008 - Deutschland

Procter & Gamble (P&G) gab bekannt, in den kommenden zwei Jahren mehr als 17 Millionen Euro in den Ausbau seines Distributionszentrums in Crailsheim investieren zu wollen.

Otmar W. Debald, Geschäftsführer Finanzen und Logistik P&G Deutschland, Österreich und Schweiz: „Mit dem Ausbau des Distributionszentrums in Crailsheim setzt P&G weitere positive Signale in Bezug auf sein langfristiges Engagement in Deutschland.

Dies ist bereits die vierte Investition dieser Art in Deutschland seit Beginn des Jahres 2007. Nach der Erweiterung der Warenverteilzentren in Weiterstadt (Hessen), Altfeld (Bayern) und Euskirchen (Nordrhein-Westfalen) komplettiert P&G sein Logistiknetzwerk nun durch den Bau eines Distributionszentrums in Süddeutschland. Mit einer Gesamtsumme von mehr als 80 Millionen Euro verbessert P&G damit den Lieferservice in allen Geschäftsbereichen und reduziert durch kürzere Lieferdistanzen den Kraftstoffverbrauch und die Verkehrsbelastung und verbessert somit die Umweltbilanz.“

Das um 20.000 Palettenstellplätze erweiterte Distributionszentrum in Crailsheim wird für die Warenverteilung von P&G Produkten im Süden Deutschlands eingesetzt.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Revolutioniert künstliche Intelligenz die Chemie?