Müller-BBM Tochter Orga Lab begeht 20jähriges Firmenjubiläum

25.01.2010 - Deutschland

Das 1990 gegründete, fränkische Laborunternehmen Orga Lab gehört seit 2002 zur Müller-BBM Gruppe mit Sitz in Planegg/München. Dienstleistungen in der Material- und Produktprüfung vervollständigen seither das Leistungsbild der Gruppe, zu der Ingenieurgesellschaften und Firmen für technische Spezial- und Softwareprodukte gehören.

"Von außen betrachtet könnte man den Eindruck haben, dass sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten nicht viel verändert hat" so Volker Liebig, Mitgeschäftsführer der Orga Lab GmbH in Zirndorf. "Genauer betrachtet hat sich jedoch sehr viel geändert und zwar das komplette Unternehmen und unsere Märkte".

War Orga Lab noch bis vor wenigen Jahren eines von vielen Umweltlaboratorien in Deutschland, das sich um den Massenmarkt der Umweltproben aus der Altlastenbearbeitung beworben hat, so "veredeln wir heute unsere Analysen durch Beratungsleistungen" führt Gabriel Wächter als zweiter Geschäftsführer an.

Die Analytiker aus dem Landkreis Fürth haben sich seit Ende 2006 voll und ganz der aufwändigen Material- und Produktprüfung verschrieben und stehen bundesweit Industrieunternehmen bei Produktionsproblemen, Schadensfällen und Konformitätsbewertungen zur Seite. Hierzu wurde das komplette Analysenportfolio geändert, weiter in Analysentechnik investiert und der Akkreditierungsumfang nach europäischen und internationalen Normen an die Bedürfnisse der Kunden angepasst.

"Wir wollen nicht in erster Linie vermeidbare Probleme lösen, sondern unsere Kunden dabei unterstützen, diesen von Anfang an vorzubeugen", führt der fachlich Verantwortliche Nils Opel an.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Revolutioniert künstliche Intelligenz die Chemie?