23.03.2018 - Covestro AG

Covestro will sich von Polycarbonat-Platten trennen

Erster Verkauf in den USA

(dpa-AFX) Der Spezialchemiekonzern Covestro will sein Geschäft mit Polycarbonat-Platten loswerden. In einem ersten Schritt wird das entsprechende Geschäft in den USA an das amerikanische Unternehmen Plaskolite verkauft, wie die Leverkusener am Donnerstag mitteilten. Für die europäischen Standorte werde in Kürze ein eigenes Bieterverfahren gestartet, über die Produktionsstätten in der Region Asien-Pazifik will Covestro "zu gegebener Zeit Näheres bekanntgeben".

Der Mitteilung zufolge hatte das Polycarbonat-Platten-Geschäft am Standort Sheffield 2017 einen Umsatz von 170 Millionen US-Dollar erzielt. Der Kaufpreis liege "im oberen zweistelligen Millionen-Dollar-Bereich". Der Abschluss der Transaktion wird voraussichtlich im dritten Quartal 2018 erfolgen.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Covestro
  • Polycarbonatplatten
Mehr über Covestro
  • News

    Covestro erreicht Ziele in weiterhin herausforderndem Marktumfeld

    Covestro hat im Geschäftsjahr 2019 in einem herausfordernden Marktumfeld seine Ziele erreicht. Die abgesetzten Mengen im Kerngeschäft stiegen um 2,0 % im Vergleich zum Vorjahr. Aufgrund anhaltend niedriger Verkaufspreise in Folge eines erhöhten Wettbewerbsdrucks in allen Segmenten ist der K ... mehr

    Covestro tritt bei Investitionen auf die Bremse

    (dpa-AFX) Der Spezialchemiekonzern Covestro legt wegen des schwierigen Marktumfeldes eine Milliardeninvestition in ein Kunststoffwerk in den USA auf Eis. Nach dem Abschluss der aktuellen Bauphase sei eine Pause von 18 bis 24 Monaten geplant, sagte ein Konzernsprecher am Mittwoch auf Anfrage ... mehr

    Covestro-Chef setzt weiter auf Übernahmen

    (dpa-AFX) Covestro setzt zur Verringerung der Abhängigkeit vom Autosektor weiter auf Übernahmen. "Wir suchen intensiv nach guten Gelegenheiten in den Bereichen Lacken und Klebstoffe sowie Thermoplaste, sagte der Chef des Dax-Konzerns Markus Steilemann der "Süddeutsche Zeitung" (Montagausgab ... mehr

  • Firmen

    Covestro AG

    Covestro ist seit September 2015 ein rechtlich eigenständiges Unternehmen. Es hat seinen Ursprung im Bayer-Konzern, dessen Wurzeln bis ins 19. Jahrhundert reichen. Viele wichtige Ereignisse der Firmengeschichte sind mit dem Stammland Deutschland verbunden. Covestro zählt weltweit zu den grö ... mehr