20.08.2020 - BASF SE

BASF investiert in Unternehmen für industrielle künstliche Intelligenz

Zusätzliche Partnerschaft soll Kompetenzen in den Bereichen Mineralverarbeitung, chemische Erzaufbereitung und industrielle KI-Technologie zusammenführen

BASF Venture Capital (BVC) führt eine strategische Investitionsrunde in IntelliSense.io an mit Folgebeteiligung einer Gruppe von Business Angel-Investoren um Dr. Steve Garnett and Stephen Kelly. IntelliSense.io ist ein Anbieter von KI-basierten Lösungen für die globale Bergbauindustrie. Zu den Kunden des Unternehmens zählen große Bergwerkbetriebe und breit aufgestellte Bergbaukonzerne.

Um Metalle aus den abgebauten Erzen zu gewinnen, müssen die Bergbauunternehmen zwei wesentliche Herausforderungen bewältigen: Zum einen sind die heute bekannten Erzvorkommen wegen der sinkenden Erzqualitäten und der größeren Anforderungen an den Umweltschutz immer schwieriger abzubauen. Zum anderen ist die Zusammensetzung des Erzes nicht genau bestimmbar. Die Schwankungen des Erzgehaltes im geförderten Material wirken sich auf Betriebsbedingungen und -steuerung sowie Anlagenleistung und -durchsatz aus. Hier kommt die Technologie von IntelliSense.io ins Spiel.

IntelliSense.io hat die Disziplinen des Bergbaus, der Software-Entwicklung und Datenwissenschaft miteinander kombiniert, so dass von Branchenexperten passende Lösungen für Endnutzer in der Bergbauindustrie entwickelt werden können. Das Ergebnis ist eine einheitliche Technologieplattform, die zahlreiche Prozessoptimierungsanwendungen für die gesamte Bergbau-Wertschöpfungskette umfasst. Die Plattform ist mit ihrem Ansatz und ihrer umfangreichen Bandbreite einzigartig in der Branche und hilft dem Bergbau, effizienter, nachhaltiger und sicherer zu werden. Darüber hinaus kann das integrierte Simulationstool genutzt werden, um alternative Betriebsbedingungen zu testen, das Personal zu schulen und mögliche Szenarien außerhalb einer Mine zu simulieren.

BASF verfügt über ein breites Portfolio an mineralverarbeitenden Chemikalien und Technologien, welche die Prozesseffizienz verbessern und die ökonomische Förderung wertvoller Ressourcen unterstützen. Gleichzeitig bietet sie Bergbaukunden weltweit technische Betreuung an. Zusätzlich zu dem Investment von BVC sind BASF Mining Solutions und IntelliSense.io eine exklusive Partnerschaft eingegangen, die ihre Kompetenzen in den Bereichen Mineralverarbeitung, chemische Erzaufbereitung und industrielle KI-Technologie zusammenführt. Das gemeinsame Angebot trägt den Namen "BASF Intelligent Mine powered by IntelliSense.io" und umfasst KI-Lösungen, die mit dem Know-how von BASF in den Bereichen Mineralverarbeitung und Chemie kombiniert werden.

"Die Welt wird immer digitaler und künstliche Intelligenz kann in vielen Bereichen einen entscheidenden Beitrag leisten", sagt Markus Solibieda, Geschäftsführer von BASF Venture Capital. "Das IntelliSense.io-Team bietet ein flexibles und zukunftsorientiertes System, das helfen kann, den Metalllebenszyklus von der Gewinnung über die Verarbeitung bis hin zur Entsorgung zu optimieren. Wir glauben an das Team von Intellisense.io und das Potenzial dieser Technologie und unterstützen mit unserem Investment die Weiterentwicklung und den Vertrieb dieser innovativen Lösung."

Sam G. Bose, Gründer und CEO von IntelliSense.io, erklärt: „Unsere sich schnell etablierende Führungsposition in der industriellen KI wird von vertikalen branchenspezifischen Anwendungen angetrieben. Dies erfordert Partnerschaften, die jahrzehntelange industrielle Erfahrung mit aufstrebenden Technologien kombinieren. Wir sind dankbar, dass wir mit der BASF einen solchen Partner gefunden haben, und freuen uns über die Unterstützung von BVC beim Aufbau eines branchenführenden Industrie-KI-Unternehmens. Das aufgenommene Kapital setzen wir ein, um unser Anwendungsportfolio und unsere weltweiten Vertriebskapazitäten weiter auszubauen."

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Bergbau
  • künstliche Intelligenz
  • Prozessoptimierungen
Mehr über BASF
  • News

    Bestellung von Liming Chen in den Aufsichtsrat der BASF SE

    Auf Antrag der BASF SE hat das Amtsgericht Ludwigshafen mit Beschluss vom 8. Oktober 2020 Herrn Liming Chen (60), Chairman der IBM Greater China Group, zum Mitglied des Aufsichtsrats der BASF SE bestellt. Die Bestellung war erforderlich geworden, nachdem Dr. Alexander C. Karp, CEO Palantir ... mehr

    BASF erhöht Produktionskapazität für synthetische Ester in Jinshan, China

    BASF wird die Produktionskapazität für synthetische Ester-Basisöle am Standort Jinshan in China nahezu verdoppeln. Mit der Investition reagiert das Unternehmen auf die wachsende Nachfrage nach Hochleistungs-Schmierstoffen in der Region Asien-Pazifik und stärkt seine Position als verlässlich ... mehr

    BASF: Rund 300 Kilogramm Imidazol in den Rhein geflossen

    (dpa) Aus noch unbekannter Ursache sind seit Freitag etwa 300 Kilogramm des Stoffes Imidazol in den Rhein geflossen. Wie das Chemieunternehmen BASF in Ludwigshafen am Samstag berichtete, waren im Auslauf der Kläranlage der BASF erhöhte Konzentrationen von Imidazol. Ein Unternehmenssprecher ... mehr

  • Videos

    Industrielle Synthese von Ammoniak - Wie funktioniert das?

    Im September 1913 ging bei der BASF in Ludwigshafen die erste Produktionsanlage zur industriellen Synthese von Ammoniak in Betrieb. Das Haber-Bosch-Verfahren zur Ammoniaksynthese, das bei der BASF im September 1913 erstmals erfolgreich umgesetzt wurde, war der entscheidende Schritt ins Zeit ... mehr

  • Stellenangebote

    Account Manager Industrial Formulators (m/w/d)

    Pflegende Hautcremes, milde Shampoos, Sonnenschutzmittel, schonende Waschmittel und leistungsstarke Reiniger für Haushalt und Industrie - all diese Produkte nutzen Inhaltsstoffe aus unserem Bereich Care Chemicals. Weltweit arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden an innovativen Lösungen, d ... mehr

  • Firmen

    BASF Construction Solutions GmbH

    Die BASF Construction Polymers GmbH, Trostberg, ist ein führender Hersteller von Bau- und Ölfeldpolymeren. Unser Produktpalette umfasst im Bereich Bauchemie Fließmittel, Dispergiermittel, Verflüssiger, Rheologiemodifizierer, Stabilisierer, Entschäumer und Luftporenbildner für Beton, Mörtel, ... mehr

    BASF Construction Chemicals Europe AG

    Die BASF Construction Chemicals Europe AG in Schaffhausen/Schweiz gehört zur Business Unit Construction Systems Europe der BASF SE, Ludwigshafen/Deutschland. Wir entwickeln, produzieren und vertreiben Bodenlösungen für alle Anforderungen. Unsere MASTERTOP Produktreihe umfasst Bodensysteme ... mehr

    BASF Fuel Cell GmbH

    mehr