01.10.2021 - Akzo Nobel

Vier Start-ups gewinnen Kooperationen mit AkzoNobel im Finale von Paint the Future China

Vier Start-ups wurden eingeladen, mit AkzoNobel an ihren innovativen Lösungen zusammenzuarbeiten, nachdem sie als Gewinner des Start-up-Wettbewerbs Paint the Future China bekannt gegeben wurden.

Die spannende Ankündigung bildete den Abschluss einer zweitägigen Accelerator-Veranstaltung, bei der 17 Finalisten mit 30 AkzoNobel-Experten zu persönlichen Gesprächen über Kooperationsmöglichkeiten zusammenkamen, die möglicherweise die Grenzen der Farben- und Lackindustrie erweitern könnten.

"Die nächste Generation in China arbeitet leidenschaftlich gerne zusammen, um durch Innovation einen echten Unterschied zu machen", sagt Klaas Kruithof, Chief Technology Officer von AkzoNobel. "Das ist es, was wir 'Innovation über Generationen hinweg' nennen. Die kollaborative Innovation ist ein wesentlicher Bestandteil unseres People. Planet. Paint.-Ansatzes für ein nachhaltiges Geschäft. Mit neuen Technologien und nachhaltigen Lösungen, die wir gemeinsam entwickeln, erwecken wir Oberflächen zum Leben und leisten Pionierarbeit für eine Welt voller Möglichkeiten."

Die chinesische Startup-Challenge zog 210 Vorschläge in den Bereichen "Smart Supply Chain", "Digital Customer Experience" und "Towards Zero Waste" an. Vier Startups stachen mit aufsehenerregenden Vorschlägen hervor und wurden nun eingeladen, mit AkzoNobel an nachhaltigen Geschäftsmöglichkeiten zusammenzuarbeiten:

  • Mech-Mind, Anbieter von AI+3D-Vision-Roboterlösungen
  • Corpt, Anbieter von wiederverwertbaren Verpackungslösungen
  • Ginet, Anbieter von Lösungen für anorganische, nicht-metallische Pulver
  • Archifiction, Entwickler einer neuen digitalen 3D-Raumplattform für immersive virtuelle Realität

"Es war eine sehr inspirierende und lohnende Reise", sagt Mark Kwok, AkzoNobels Präsident für China/Nordasien. "Die China Startup Challenge hat uns geholfen, eine noch stärkere Verbindung zu all unseren wichtigen Stakeholdern im Land aufzubauen und einen Mehrwert für unsere Kunden und die gesamte Branche zu schaffen, was unser Wachstum in China insgesamt unterstützt."

Mech-Mind: "Wir engagieren uns für die Entwicklung der KI+3D-Bildgebungstechnologie. Durch die Zusammenarbeit mit AkzoNobel hoffen wir, die intelligente Lieferkette voranzutreiben und der gesamten Beschichtungsindustrie mehr Wert zu bieten."

Corpt: "Durch die Zusammenarbeit mit AkzoNobel hoffen wir, dass wir nicht nur die Zukunft malen, sondern auch die Zukunft verpacken können. Indem wir unsere integrierten intelligenten Lösungen 'Verpackung + Service + Daten' nutzen, streben wir eine nachhaltigere Entwicklung an."

Ginet: "AkzoNobel ist bekannt für seine langjährige Tradition in Sachen Innovation. Gemeinsam hoffen wir, weitere neue Produkte und Technologien zu entwickeln, die der gesamten Branche und der Welt neue Inspirationen und Möglichkeiten bieten."

Archivierung: "Die Gespräche mit dem Expertenteam von AkzoNobel haben uns gezeigt, dass wir die gleiche Vision in Bezug auf die digitale Transformation haben. Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam die Zukunft zu malen."

Die Paint the Future China-Startup-Challenge hat in den vergangenen zehn Monaten starke Verbindungen zu Pionierunternehmern und florierenden Innovationsgruppen in China geknüpft. Sie alle wurden in das wachsende offene Innovations-Ökosystem von Paint the Future aufgenommen und schließen sich mit Start-ups, Hochschulen, Forschungsinstituten und Zulieferern aus verschiedenen Branchen zusammen, um Ideen und Lösungen zu beschleunigen, zu testen, einzuführen und zu verbreiten.

Die kollaborativen Innovationsprogramme von Paint the Future, die 2019 von AkzoNobel ins Leben gerufen wurden, haben bereits zu 18 erfolgreichen Kooperationen geführt. Das Ökosystem wächst weiter und baut auf dem Erfolg der einzelnen Programme auf, sodass es zum größten der Branche geworden ist.

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • start-ups
  • Akzo Nobel
Mehr über AkzoNobel
  • News

    AkzoNobel legt deutlich zu

    (dpa-AFX) AkzoNobel hat wegen steigender Rohstoffpreise seine Prognose leicht anpassen müssen. Die Umsatzrendite soll sich im Zeitraum 2021 bis 2023 jährlich im Schnitt um rund 50 Basispunkte verbessern, wie das niederländische Unternehmen im Zuge der Vorlage der Geschäftszahlen für das zwe ... mehr

    AkzoNobel übernimmt Grupo Orbis und baut Position in Süd- und Mittelamerika aus

    AkzoNobel wird seine langfristige Position in Süd- und Mittelamerika weiter ausbauen, nachdem eine Vereinbarung zur Übernahme des in Kolumbien ansässigen Farben- und Lackunternehmens Grupo Orbis getroffen wurde. Der Abschluss steht unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigungen und wird ... mehr

    AkzoNobel sucht erneut innovative Start-ups

    Start-ups werden bald gefragt eine Welt der Möglichkeiten in der Farben- und Lackindustrie zu erkunden: Der zweite globale Start-up-Wettbewerb von „Paint the Future“ startet am 18. Mai. Unter der Leitung von AkzoNobel hat sich die weltweite Plattform zum größten zusammen arbeitenden Innovat ... mehr

  • Firmen

    Akzo Nobel Powder Coatings GmbH

    In Bensheim a.d. Bergstraße werden seit 1984 umweltfreundliche Pulverlacke der Marke Interpon produziert. Seit 1999 unter dem Namen Akzo Nobel. Die Akzo Nobel Powder Coatings GmbH in Bensheim betreut die Märkte in Deutschland, Österreich, Schweiz sowie die skandinavischen und baltischen St ... mehr

    Akzo Nobel

    Akzo Nobel in Deutschland Akzo Nobel ist eins der führenden Industrieunternehmen der Welt. Wir sind der weltweit größte Hersteller von Lacken und Farben und die Nummer Eins bei Bautenfarben und Hochleistungsbeschichtungen sowie ein großer weltweiter Lieferant von Spezialchemikalien. mehr

    Akzo Nobel Coatings S.A.

    mehr