12.11.2021 - JULABO GmbH

JULABO übernimmt Automatisierungsexperten

Der Temperiertechnik-Profi JULABO aus Seelbach ist weiter auf Wachstumskurs. Mit der Akquisition der Firma GAF aus Sachsen holt sich der Mittelständler weitere Kompetenzen im Bereich Elektronik und Automatisierung ins Unternehmen.

Die GAF (Gesellschaft für Automatisierungstechnik mbH Freiberg & Co. KG) kommt aus dem Projektgeschäft. Sie ist auf die Automatisierung von verfahrenstechnischen Prozessen sowie die Zusammenfassung elektrischer und elektronischer Signale zur Prozessregelung spezialisiert. Damit ergänzt das Unternehmen aus Sachsen die Kernkompetenzen von JULABO auf ideale Weise.

„Ein großer Trend in vielen Branchen ist die Entwicklung hin zu immer mehr kundenspezifischen Lösungen – auch im Bereich der Temperiertechnik“, erklärt JULABO Geschäftsführer Markus Juchheim. „Das Know-How und die vielfältigen Erfahrungen der neuen Kolleginnen und Kollegen bei GAF werden uns dabei unterstützen, die Anforderungen unserer weltweiten Kunden künftig noch besser zu erfüllen.“

Das 1992 gegründete Unternehmen beschäftigt aktuell 12 Mitarbeiter, welche sich auch künftig um den bestehenden Kundenstamm und Projekteaufträge der GAF kümmern werden. Darüber hinaus soll das bestehende Geschäftsmodell ausgebaut sowie eine Anbindung an den zentralen JULABO Standort in Seelbach erfolgen, um die entstehenden Synergien beidseitig nutzen zu können. Die strukturelle Integration sowie den notwendigen Wissenstransfer wird der Gründer und bisherige Geschäftsführer der GAF bis zu seinem Ruhestand Mitte 2022 aktiv begleiten.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über JULABO