02.04.2015 - Global Bioenergies

Global Bioenergies: Bau der industriellen Demonstrationsanlage in Deutschland beginnt.

Ergänzungsfinanzierung in Höhe von 4,4 Millionen Euro.

Global Bioenergies kündigt an, dass ein Konsortium von vier französischen Banken als Ergänzung der Finanzierung der industriellen Demonstrationsanlage ein Darlehen in Höhe von 4,4 Millionen Euro gewährt. Die Bauphase beginnt heute und wird ein Jahr dauern.

Seit zwei Jahren arbeitet Global Bioenergies intensiv an der Industrialisierung seines Verfahrens der biologischen Produktion von Isobuten. Zuerst wurde im europäischen Zentrum für Agrarindustrie von Pomacle-Bazancourt eine Pilotanlage errichtet. Diese wurde 2014 in Betrieb genommen und befindet sich heute voll in der operativen Phase.

Mit der Errichtung einer industriellen Demonstrationsanlage auf dem petrochemisch integrierten Standort Leuna (nahe Leipzig) in Deutschland beginnt nunmehr die nächste Phase. Kürzlich hatte Global Bioenergies den Abschluss der Basic-Engineering-Phase bekannt gegeben.

Die Gesellschaft kündigt den Beginn der Errichtung dieser Demonstrationsanlage und darüber hinaus die Gewährung eines Darlehens mit einer Laufzeit von 5 Jahren in Höhe von 4,4 Millionen Euro an. Das Darlehen wird von einem Konsortium der Banken BNP-Paribas, la Société Générale, CIC und Bpifrance bereit gestellt; garantiert wird das Darlehen von dem von Bpifrance verwalteten Garantiefonds der Region Ile-de-France.

Diese neue Finanzierung fließt in den Erwerb einer kompletten Fermenter-Anlage, die sich aus einem Inokulationsfermenter, einem Propagationsfermenter sowie einem Produktionsfermenter mit einem Volumen von 5m3 zusammensetzt (mit Nebenbehältern und Messinstrumenten). Diese weltweit einmalige Anlage, die speziell für die Produktion von gasförmigen Kohlenwasserstoffen konzipiert wurde, wird am Standort des Fraunhofer CBP in der Raffinerie von Leuna installiert. Die Demonstrationsanlage wird dann ab 2016 von Global Bioenergies GmbH, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Global Bioenergies S.A. in Leipzig, betrieben werden.

Die Finanzierung der Demonstrationsanlage von Leuna wird ebenfalls durch eine Subvention in Höhe von 5,7 Millionen Euro unterstützt, die Ende 2013 vom Bundesforschungsministerium (BMBF) zugesichert wurde. Der wesentliche Bestandteil dieser ist noch nicht ausgezahlt worden.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Global Bioenergies
  • News

    Global Bioenergies erreicht 87% Ausbeute im Isobutenprozess

    Global Bioenergies gibt bekannt, dass ein neuer Meilenstein in der Entwicklung des Isobutenprozesses erreicht wurde. Das Unternehmen gibt bekannt, dass die Ausbeute während der gesamten Produktionsphase im Labormaßstab 87% des Endziels übersteigt. Auch die Produktivität schreitet zügig vora ... mehr

    Global Bioenergies liefert Biokraftstoff an Audi

    Global Bioenergies und der deutsche Automobilhersteller Audi gaben bekannt, dass ein wichtiger Meilenstein in ihrer mehrjährigen Vereinbarung erreicht wurde. Erneuerbare Benzinkomponenten wurden produziert und an Audi geliefert. Global Bioenergies hat in seiner Demonstrationsanlage Leuna ho ... mehr

    Global Bioenergies liefert erstes Bio-Isobuten an L'Oréal

    Global Bioenergies kündigte die Lieferung der ersten Charge eines erneuerbaren kosmetischen Inhaltsstoffs an L'Oréal an. Diese erfolgte im Rahmen des Projekts ISOPROD, das durch den französischen Staat unterstützt wird (Programme Investissements d'Avenir). Mittels bewährter Technologien kon ... mehr