07.09.2006 - EKATO SYSTEMS GmbH

EKATO Gruppe gründet EKATO SYSTEMS GmbH

Zusammenführung der Tochtergesellschaften UNIMIX und SOLIDMIX

Die EKATO Gruppe hat ihre Tochterunternehmen EKATO UNIMIX GmbH und EKATO SOLIDMIX GmbH in der neuen Firma EKATO SYSTEMS GmbH mit Sitz in Schopfheim zusammengeführt. Damit schließt das Unternehmen für Rühr- und Mischtechnik die im letzten Jahr begonnene Bündelung der Kompetenzen in der Systemtechnik ab.

"EKATO SYSTEMS wird Mischwerke für die Kosmetik- und Pharmaindustrie entwickeln und komplette Anlagen inklusive Prozessleitsysteme produzieren", umschreibt Dr. Rainer Krebs, Geschäftsführer der neuen Tochtergesellschaft der EKATO Gruppe, das Leistungsspektrum. Damit trägt das Unternehmen der Entwicklung Rechnung, dass der Systemtechnik eine immer größere Bedeutung innerhalb der Rühr- und Mischtechnik zukommt.

Durch die Zusammenführung aller Aktivitäten von EKATO UNIMIX und EKATO SOLIDMIX am Standort Schopfheim sollen die Kunden nun noch mehr von den Synergieeffekten profitieren. Bereits im Frühjahr 2005 war im ersten Schritt die Produktion der EKATO UNIMIX nach Schopfheim verlagert worden. "Die Gründung von EKATO SYSTEMS bildet den Abschluss dieses Prozesses und wird unseren Kunden in der Abwicklung, dem Einkauf, der Automatisierungstechnik, der Qualitätssicherung sowie der Fertigung und Montage hochwertiger Maschinen der Mischtechnik erhebliche Vorteile bescheren", so Krebs.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über EKATO SYSTEMS
  • Firmen

    EKATO SYSTEMS GmbH

    EKATO SYSTEMS GmbH entwickelt Komplettanlagen in der Feststoffverfahrenstechnik für die Pharma- und Kosmetikindustrie und zur Herstellung von Nanoemulsionen mehr