15.05.2008 - Bayer AG

Bayer legt Grundstein für Null-Emissions-Büro in Indien

Erste Umsetzung eines neuen Klima-Konzeptes für Geschäftsgebäude:

Bayer hat den Grundstein für das erste Büro-Gebäude gelegt, das nach dem neuen Konzept des "EcoCommercial Building" errichtet wird. In der Nähe von New Delhi, Indien, entsteht bis Mitte 2009 ein konzerneigenes Administrations- und Ausstellungsgebäude, das im Vergleich mit den vor Ort üblichen Geschäftsgebäuden mit 70 Prozent weniger elektrischer Energie und mit Null Emissionen auskommen wird. Entwickelt und umgesetzt wurde dieses neuartige Klima-Konzept für Geschäftsgebäude von Bayer MaterialScience und Partnern.

"Wir setzen mit dem Bau des ersten 'EcoCommercial Building' einen weiteren Meilenstein im Rahmen unseres Bayer Climate Program", sagt Bayer-Vorstandsvorsitzender Werner Wenning. "Wir werden mit dem neuen Gebäude-Konzept einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz in einem bedeutenden Bereich der Treibhausgas-Emissionen leisten."

Auf der Basis von Dämmschutz aus hochwertigen Bayer-Materialien und der gebäudeeigenen Erzeugung regenerativer Solarenergie deckt das "EcoCommercial Building" seinen kompletten Energiebedarf selbst und spart dadurch mindestens so viel an Emissionen ein, wie sein Betrieb verursacht. Durch die Integration weiterer Faktoren wie des Verglasungsanteils der Fassaden und spezieller Belüftungssysteme wird das Gebäude den durch Hitze und Feuchtigkeit geprägten klimatischen Bedingungen der Subtropen angepasst.

Eine weitere Besonderheit des neuen Klima-Konzeptes für Geschäftsgebäude: Es ist global anwendbar, d.h. es kann an die verschiedenen Klimazonen der Erde angepasst werden. Weitere Umsetzungen in anderen Weltregionen sollen folgen. Ob nun zur Wärmeabwehr wie in Indien oder zum Wärmeschutz wie in der nördlichen Hemisphäre - die verwendeten Polyurethan-Dämmmaterialien von Bayer weisen laut Unternehmen eine positive Klimabilanz auf: Sie sparen mehr als 70mal soviel Energie ein, wie für ihre Produktion erforderlich ist.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Bayer
  • Werner Wenning
  • Klimaschutz
Mehr über Bayer
  • News

    Bayer: Guter Jahresauftakt

    Der Bayer-Konzern ist gut ins Jahr 2020 gestartet, wobei die Geschäftsaktivitäten im 1. Quartal stark von der COVID-19-Pandemie geprägt waren. „Es hat sich gezeigt, dass wir unter schwierigen Rahmenbedingungen mit unserem Life-Science-Produktportfolio in den Bereichen Gesundheit und Ernähru ... mehr

    Bayer akzeptiert Vergleich in US-Rechtsstreit um Unkrautvernichter

    (dpa) Bayer hat sich mit US-Sammelklägern auf einen Vergleich im Rechtsstreit um angeblich irreführende Vermarktung von Unkrautvernichtern mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat geeinigt. Der deutsche Agrarchemie- und Pharmakonzern erklärte sich bereit, 39,6 Millionen Dollar (35,8 Mio Eur ... mehr

    Bayer strategisch und operativ erfolgreich

    Der Bayer-Konzern war im vergangenen Jahr strategisch und operativ erfolgreich. „Wir haben 2019 geliefert und in allen Bereichen unsere Versprechen gehalten“, sagte der Vorstandsvorsitzende Werner Baumann am Donnerstag auf der Bilanz-Pressekonferenz in Leverkusen. „Wir haben unsere Finanzzi ... mehr

  • Firmen

    Bayer Corporation

    mehr

    Bayer Technology Services México

    Bayer Technology Services steht für technologische Kompetenz entlang des gesamten Verfahrens- und Anlagenlebenszyklus. Wir begleiten unsere Kunden von der Entwicklung innovativer Produkte und Verfahren über die Planung und Realisierung von Anlagen bis zur Betriebssteuerung und Optimierung. ... mehr

    Bayer S.A./NV.

    Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Ernährung und hochwertige Materialien. Mit unseren Produkten und Dienstleistungen wollen wir den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Gleichzeitig wollen wir Werte schaf ... mehr

Mehr über Bayer MaterialScience
  • News

    Bayer plant IPO für Covestro

    Bayer will die Covestro AG im Wege eines Initial Public Offering (IPO) an die Börse bringen. Covestro - vormals Bayer MaterialScience - ist ein Polymer-Unternehmen und strebt eine Notierung im regulierten Marktsegment (Prime Standard) der Frankfurter Börse an. Das Angebot soll ausschließlic ... mehr

    Bayer startet neuen Kunststoffkonzern Covestro

    (dpa) Die Kunststoffsparte des Bayer-Konzerns macht den ersten Schritt in die Unabhängigkeit: Am Dienstag ist der Teilkonzern Bayer MaterialScience planmäßig unter seinem neuen Namen Covestro an den Start gegangen. Die Eigenständigkeit werde es dem Unternehmen ermöglichen, seine Stärken im ... mehr

    Vorstandsteam für Covestro benannt

    Der Aufsichtsrat der Bayer MaterialScience AG (künftig: Covestro) hat den zukünftigen Vorstand von Covestro mit Wirkung zum 1. September 2015 benannt. Als Vorstandsvorsitzender von Covestro ist Patrick Thomas (57), der seit 2007 Vorstandsvorsitzender von Bayer MaterialScience ist, bestätigt ... mehr

  • Firmen

    Bayer MaterialScience LLC

    mehr