Domo Chemicals vollendet erfolgreiches Ausbauinvestitionsprogramm durch Inbetriebnahme eines neuen Düngemittelumschlagzentrums

09.03.2010 - Deutschland

DOMO Caproleuna GmbH, Tochterunternehmen der DOMO(R) chemicals, feiert in Leuna (Sachsen-Anhalt, Deutschland) die erfolgreiche Inbetriebnahme eines neuen, modernen, leistungfähigeren Düngemittelumschlagszentrum (Investition in Höhe von 30 Mio. EUR) mit Lagerkapazität von 80.000 T in Anwesenheit des Ministers für Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Haseloff, und DOMO Chemicals' Präsidenten des Verwaltungsrates, Herrn Jan De Clerck.

Trotz schwierigen globalen Marktumständen hat DOMO(R) Chemicals die Wettbewerbsfähigkeit ihres Tochterunternehmens Domo Caproleuna, bei der Caprolactam und Nylon hergestellt wird, weiterhin verstärkt. Die Ausbauinvestitionen, mit denen ein finanzieller Aufwand von insgesamt 50 Mio. EUR verbunden war, sind erfolgreich vollendet.

Abgesehen von einer Investition in Höhe von 20 Mio. EUR in einer 10-prozentigen Kapazitätserweiterung, wurde ein wesentliches Teil der Investitionen, d.h. 30 Mio. EUR, für die Konstruktion eines neuen hochtechnologischen Umschlag- und Lagerzentrums für Ammonsulfat getätigt. Ammonsulfat ist ein wichtiges Nebenprodukt von Caprolactam.

Weitere News aus dem Ressort Produktion

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Entdecken Sie die neuesten Entwicklungen in der Batterietechnologie!