Krahn Chemie kooperiert mit Henkel

21.05.2007

Der Hamburger Distributeur für Spezialchemikalien, Krahn Chemie, ist seit April 2007 im Absatzmarkt Deutschland für den Vertrieb der Frekote®-Formentrennmittel von Henkel verantwortlich. Die Henkel KGaA und Krahn blicken bereits auf eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit im Bereich Gummihaftmittel zurück.

Die Trennmittel Frekote® finden Anwendung in den Bereichen Advanced Composites, Polyester-Verbundwerkstoffe sowie Gummiformteile.

Krahn Chemie liefert die Frekote®-Produkte von ihrem zentralen Lager in Wuppertal aus. In Zusammenhang mit der Übernahme der Henkel-Vertretung wird KRAHN seine Ressourcen im Bereich Technische Beratung weiter ausbauen.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Entdecken Sie die neuesten Entwicklungen in der Batterietechnologie!