Beiersdorf-Hauptversammlung diskutiert möglichen Besitzerwechsel

04.06.2002
Hamburg (dpa) - Die zukünftigen Besitzverhältnisse am Beiersdorf-Konzern sind heute (Dienstag) eines der Themen auf der Hauptversammlung in Hamburg. Der Konzern steht seit Monaten im Mittelpunkt von Übernahmegerüchten und Börsenspekulationen. Die Allianz-Versicherung in München, die rund 44 Prozent an Beiersdorf hält, will sich von ihrem Aktienpaket trennen. Als möglicher Käufer ist neben der Unternehmerfamilie Herz (Tchibo) auch der Mitbewerber LOréal im Gespräch.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Revolutioniert künstliche Intelligenz die Chemie?