Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Unbiquadium



Eigenschaften
Eigenschaften (soweit bekannt)
Name, Symbol, Ordnungszahl Unbiquadium, Ubq, 124
Serie Superactinide
Gruppe, Periode, Block g4, 8, g
Massenanteil an der Erdhülle 0 % (künstlich erzeugt)
Atomar
Atommasse (berechnet) 332 u
Elektronenkonfiguration [Uuo]5g48 s2
Elektronen pro Energieniveau 2, 8, 18, 32, 36, 18, 8, 2
Isotope
Isotop NH t1/2 ZM ZE MeV ZP
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen. Besonders fragliche Werte sind mit (?) gekennzeichnet

Unbiquadium ist das chemische Element mit der Ordnungszahl 124. Da von diesem Element keine natürlichen Isotope existieren, muss es auf künstliche Weise synthetisiert werden. Der Name ist vorläufig und gibt die Ordnungszahl auf Griechisch an.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Unbiquadium ist das vierte Element, das ein g-Orbital besitzt, wodurch die 5. Schale mit vier zusätzlichen Elektronen aufgefüllt wird.

Eigenschaften

Unbiquadium muss noch kernphysikalisch erzeugt werden und ist möglicherweise ein Element der Insel der Stabilität. Manche Isotope dürften eine Halbwertszeit von einigen Tausenden Jahren haben. Möglicherweise ist das Isotop Ubq-330 mit 124 Protonen und 204 Neutronen eines dieser langlebigen Isotope. Wie die meisten Metalle würde Unbiquadium sehr wahrscheinlich silberfarben sein und bei Raumtemperatur in festem Aggregatzustand vorliegen.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Unbiquadium aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.