16.09.2021 - Heraeus Holding GmbH

Heraeus Accelerator Programm 2021 startet mit fünf Startups

Startups aus Deutschland und Spanien ausgewählt

Heraeus startet sein Accelerator-Programm 2021 mit fünf ausgewählten Startups: OrelTech, Fusion Bionic, Highline Technology, Intelligent Fluids aus Deutschland und NANOGAP aus Spanien. Der Fokus des Programmes 2021 liegt auf Startups, die Lösungen und Produkte für die Halbleiterindustrie und den Edelmetallbereich entwickeln.

Zwanzig Finalisten aus 12 Ländern haben ihre Ideen im Rahmen eines digitalen Pitch Days vorgestellt. Die fünf teilnehmenden Startups wurden anschließend von einer Heraeus Jury ausgewählt.

Die fünf Startups im Überblick

OrelTech: Leitfähige Tinten - OrelTech aus Berlin entwickelt einfach aufzutragende, nanopartikelfreie Tinten aus Silber, Gold, Platin und Palladium. Die Tinten können in einem schnellen und umweltfreundlichen Verfahren in reines Metall umgewandelt werden. Die entstehenden Metallschichten sind extrem dünn, flexibel und rein und weisen eine hohe Leitfähigkeit auf. Im Rahmen des Accelerators prüft Heraeus gemeinsam mit dem Startup den Einsatz von Tinten in der Herstellung von Beschichtungen.

Fusion Bionic: Biomimetische Oberflächen per Laser - Das Startup Fusion Bionic aus Dresden entwickelt und vertreibt Systeme zum Herstellen biomimetischer Oberflächen durch eine einzigartige Hochgeschwindigkeitslasertechnologie. Die angebotenen Lösungen sind bis zu 100-mal schneller als etablierte Verfahren und ebnen so den Weg für Hochleistungsoberflächen mit selbstreinigenden Eigenschaften, reduzierter Reibung, verbesserter Kontaktierung und mehr. Im Accelerator-Programm planen Heraeus und Fusion Bionic gemeinsame Projekte zur Oberflächenfunktionalisierung von Edelmetallteilen.

Highline Technology: Präzise Dosierung - Das Unternehmen HighLine Technology aus Freiburg im Breisgau entwickelt präzise und berührungslose Dispenssysteme. Die kundenspezifische Parallelisierung der Dispenstechnologie ermöglicht besonders hohe Durchsätze in der Produktion. Gemeinsam mit dem Startup möchte Heraeus an der Dosierung kleinster Punkte für Lotpasten arbeiten.

Intelligent Fluids: Umweltfreundliche Reinigungsflüssigkeiten - Intelligent Fluids aus Leipzig bietet eine nachhaltige und effiziente Lösung für die industrielle Reinigung zur Verfügung. Die umweltfreundlichen Reinigungsflüssigkeiten des Startups ersetzen giftige Chemikalien und schädliche Lösungsmittel.

Durch die Zusammenarbeit zielt Heraeus auf neue Ansätze im Produktionsverfahren für metall-keramische Substrate.

NANOGAP: Nanotechnologie für Katalysatoren - Die Firma NANOGAP aus Spanien arbeitet an Nanotechnologie mit neuartigen katalytischen Eigenschaften. Das einzigartige Material kann Reaktionen katalysieren, die herkömmliche Katalystoren nicht durchführen können – beispielweise die oxidative Entschwefelung von Öl oder die photokatalytische Wasserspaltung mit sichtbarem Licht. Heraeus wird mit dem Startup untersuchen, ob mit dieser Technologie die Produktentwicklung von preisgünstigeren Katalysatoren möglich ist.

Über den Heraeus Accelerator

Der Heraeus Accelerator wurde 2019 ins Leben gerufen und bietet Startups die Gelegenheit ihre Ideen und Produkte mit Heraeus weiter zu entwickeln und zu vermarkten. Hierzu haben die Startups Zugang zu Forschungslaboren, Test-Equipment und dem umfangreichen Kunden- und Partner-Netzwerk von Heraeus. Ziel des Heraeus Accelerators ist es, langfristige Kooperationen mit den teilnehmenden Startups aufzubauen. Gleichzeitig bietet das Programm Unterstützung bei Herausforderungen außerhalb des Kooperationsprojekts. Der Accelerator findet 2021 zum dritten Mal statt.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Heraeus
  • start-ups
  • Halbleiterindustrie
Mehr über Heraeus
  • News

    Heraeus startet Gründerprogramm für neue Ideen aus der Edelmetallchemie

    Die globale Geschäftseinheit Heraeus Precious Metals des Hanauer Technologiekonzerns Heraeus setzt erneut Standards in der Edelmetallindustrie. Als erstes Unternehmen vergibt Heraeus Forschungsstipendien für Gründerkandidaten mit herausragenden Ideen in der Edelmetallchemie. Die Besonderhei ... mehr

    Heraeus stellt sich für zukünftiges Wachstum auf

    Heraeus hat das Geschäftsjahr 2014 auf Vorjahresniveau abgeschlossen. So lag der Produktumsatz ohne Edelmetall bei rund 1,8 Mrd. Euro und blieb damit auf der Höhe des Geschäftsjahrs 2013. Gründe waren die verhaltene wirtschaftliche Entwicklung in wichtigen Regionen und Märkten. Weiterhin wu ... mehr

    Heraeus erweitert die Geschäftsführung

    Der Aufsichtsrat des Edelmetall- und Technologiekonzerns Heraeus hat den bisherigen Geschäftsführer der Heraeus Precious Metals GmbH, Dr. Roland Gerner, zum 1. Januar 2015 in die Geschäftsführung der Heraeus Holding berufen. Er wird dort die Rolle des Chief Technical Officers (CTO) übernehm ... mehr

  • Videos

    Heraeus Holding GmbH

    mehr

    Erste Breitband-UV-LED für tragbare Spektroskopie erleichtert die Analyse vor Ort

    mehr

  • Firmen

    Heraeus S.A.

    Der Technologiekonzern Heraeus mit Sitz in Hanau ist ein 1851 gegründetes und heute weltweit führendes Familienunternehmen. Mit fachlicher Kompetenz, Innovationsorientierung, operativer Exzellenz und unternehmerischer Führung streben wir danach, unsere wirtschaftliche Leistungsfähigkeit kon ... mehr

    Heraeus Quarzglas GmbH & Co. KG

    Als größte integrierte Quarzschmelze der Welt treibt Heraeus Quarzglas seit über 100 Jahren Innovationen in Quarzglas voran. Neben natürlichem Quarzglas ist Heraeus auch der weltweit größte Hersteller von synthetischen Quarzglas für Anwendungen in der Mikrolithografie und Telekommunikations ... mehr

    Heraeus Noblelight GmbH

    Das Unternehmen entwickelt, fertigt und vertreibt Infrarot-Strahler/-Module für die industrieller Produktion, UV-LED-Härtungslampen, UV-Lampen für die Spektroskopie z.B. Deuterium-Lampen, Hohlkathoden-Lampen, UV-Strahler/-Module zur Entkeimung, Oxidation, Trocknung, Härtung für Umweltschut ... mehr

Mehr über OrelTech
  • Firmen

    OrelTech GmbH

    ORELTECH ist ein Vorreiter auf dem Gebiet der fortgeschrittenen Metallisierungstechniken. Unsere patentierte Oberflächenbeschichtungstechnologie kann in einer Reihe von Industrien eingesetzt werden, darunter gedruckte Elektronik, chemische Fertigung und Luft- und Raumfahrt/Automobilindustr ... mehr

Mehr über Fusion Bionic
  • News

    »Fusion Bionic« lasert Lotuseffekte

    Ein Team aus Forschern des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik IWS und aus der Wirtschaft gründen mit »Fusion Bionic« ein Hightech-Unternehmen aus. Dieses will mit weltweit führenden Lösungen zur Laserinterferenz-Technologie Lotuseffekte und weitere funktionale Mikrostrukt ... mehr

Mehr über intelligent fluids
  • News

    Nouryon gibt die Finalisten von Imagine Chemistry 2019 bekannt

    Nouryon (ehemals AkzoNobel Specialty Chemicals) hat die 13 Finalisten des Innovationswettbewerbs Imagine Chemistry 2019 bekanntgegeben. Imagine Chemistry wurde aufgesetzt, um Herausforderungen der Chemieindustrie zu lösen und neue Möglichkeiten der Wertschöpfung für Kunden zu entdecken. Zum ... mehr

  • Firmen

    intelligent fluids GmbH

    Die intelligent fluids GmbH ist ein Technologieunternehmen, das weltweit einzigartige, innovative Hochleistungs-Reinigungsfluide designt. Basis der intelligent fluids® ist eine bahnbrechende, patentierte Technologie, bei der sanfte Inhaltsstoffe zu maßgeschneiderten und hochdynamischen Phas ... mehr